A Greek Bronze Astragalus (knucklebone) Gaming Piece, Hellenistic Period ca. 4th - 2nd century BCE - Sands of Time Ancient Art
A Greek Bronze Astragalus (knucklebone) Gaming Piece, Hellenistic Period ca. 4th - 2nd century BCE - Sands of Time Ancient Art
A Greek Bronze Astragalus (knucklebone) Gaming Piece, Hellenistic Period ca. 4th - 2nd century BCE - Sands of Time Ancient Art
A Greek Bronze Astragalus (knucklebone) Gaming Piece, Hellenistic Period ca. 4th - 2nd century BCE - Sands of Time Ancient Art

Ein griechisches bronzenes Astragalus-Spielstück (Knöchelknochen), hellenistische Zeit, ca. 4. – 2. Jahrhundert v. Chr

GB1806

Normaler Preis€524,95
/
  • This object qualifies for free USA shipping and a flat rate fee of $60 if shipping internationally.

Dieses Bronzegewicht in Form eines Knöchels wird als Astragalus bezeichnet.

Im antiken Griechenland bezog sich das Wort „Astragalus“ auf die Wirbel und Knöchelknochen (Fruchtblätter und Fußwurzeln), die normalerweise von Schafen stammten. Diese Knochen oder Astragaloi wurden als Spielfiguren verwendet und gelten als Vorläufer der Würfel. Der Begriff Astragalus wird von Historikern und Archäologen für Glücksspiele verwendet, die mit den Tierknochen gespielt werden. (Century Unabridged Dictionary, 1889)

Die Astragaloi, von den Römern Taxilli (Singular: Taxillus) genannt, wurden sowohl zum Glücksspiel als auch zur Entscheidungsfindung eingesetzt. Obwohl dies nicht bewiesen ist, geht man davon aus, dass diese frühen Formen von Würfeln zum „Loswerfen“ oder zum Festlegen einer vom Zufall abhängigen Vorgehensweise verwendet wurden. Das bekannteste Beispiel ist die biblische Geschichte der römischen Soldaten, die bei seiner Kreuzigung das Gewand Christi auslosten.

Das Werfen markierter Knochen war eine Praxis, die nicht nur von den alten Griechen und Römern praktiziert wurde, sondern geht offenbar auf unsere frühesten Vorfahren zurück. In The Origins of Randomness stellt Diane Mathios (2002) fest: „Würfel und Astragali wurden auch bei der Wahrsagerei und Wahrsagerei verwendet, um die Wünsche der Gottheit bekannt zu machen.“

Siehe: Herodes. 1, 94; Plut. De fort.Alex., 11,6; Hampe R. Die Stele aus Pharsalos, 107. Berliner Winckelmann Programm, Berlin 1951, S. 18; Peters BG Knochenverarbeitung in den antiken Schwarzmeerstaaten. Moskau, 1986, S. 78-84, Tab. XVI, XVII; Becq de Fouquieres L. Die Spiele der Alten. Paris, 1869, S. 51-54; Schmidt E. Spielzeug und Spiele der Kinder im klassischen Altertum, Meiningen, 1971; Davidson GR Corinth, Band XII, The Minor Objects. Princeton, 1952, S. 222; Hesperia, XVI, 1947, S. 241, Taf. LXI; Delos, XVIII, S. 332f; Robinson, Excavation at Olyntus, X, S. 502-504.

Ein ähnliches Beispiel finden Sie im Bronze-Astragal des Metropolitan Museum, Zugangsnummer: X.229 (https://www.metmuseum.org/art/collection/search/256765).

Zustand: Intakt und insgesamt in sehr gutem Zustand.

Abmessungen:
Länge: 1 Zoll (2,5 cm), Höhe: 1/2"

Provenienz:
Ex. Joel L. Malter Collection #1103, danach Paul Bessey Collection.

Sands of Time provides a lifetime, unconditional guarantee of authenticity and provenance. Every object you purchase from us is accompanied by a Certificate of Authenticity, stating culture, provenance, and age.

Furthermore, we conduct due diligence to ensure the item, to the best of our knowledge, has not been illegally obtained from an excavation, architectural monument, public institution, or private property. Wherever possible, reference is made to existing collections or publications.Wherever possible, reference is made to existing collections or publications.

We ship Tuesday to Friday with FedEx and usually same day if your order is received before 2pm. Within the continental USA, packing, shipping and insurance is free. Depending on size and destination, delivery times range from one to five business days.

For overseas shipments we charge a small flat rate which includes packing, preparation of all customs paperwork, insurance and carrier fees in compliance with all USA and International customs requirements.  Overseas shipments are sent using either USPS Priority Mail or FedEx but contact us if you have a shipping preference. International customers are responsible for all duties and taxes. 

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Come Visit Our Gallery

Any item from this site may be viewed by appointment at our Washington, DC location

Tuesday - Friday between 11 am - 5 pm.

Phone: 202 342 0518

Richtungen