Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

SKU: EA2205

Ein königlich-ägyptischer Skarabäus aus Speckstein für Sobekhotep I
13. Dynastie, ca. 1778 - 1773 v. Chr

Angebot850 USD

This object qualifies for free USA shipping and a flat rate fee of $60 if shipping internationally.

Die Basis ist tief eingraviert für den Pharao Sobekhotep I.

Khaankhre Sobekhotep (heute vermutlich Sobekhotep II oder Sobekhotep IV; in älteren Studien als Sobekhotep I bekannt) war ein Pharao der dreizehnten Dynastie Ägyptens während der zweiten Zwischenzeit. Die chronologische Position von Sobekhotep I. innerhalb der 13. Dynastie wird diskutiert. Zeitgenössische Zeugnisse dieses Pharaos umfassen Reliefs aus einer Kapelle, die einst in Abydos stand, und ein Fragment einer beschrifteten Säule. Darüber hinaus erscheint der Name des Königs in einer Inschrift auf einem Granitstatuensockel, der sich einst in der Amherst-Sammlung und seit 1982 im British Museum befand (Ausstellung BM 69497). Seine Regierungszeit war höchstwahrscheinlich kurz und betrug drei bis viereinhalb Jahre. Es wird angenommen, dass er der Sohn von Amenemhet IV. aus der 12. Dynastie ist. Die Königin Sobkenefru könnte seine Mutter gewesen sein (und wie üblich auch seine Tante).

Zustand: Getragen, aber intakt und insgesamt in sehr gutem Zustand.

Abmessungen: Länge: 1/2 Zoll (1,5 cm)

Provenienz: Sammlung von Mr. und Mrs. Robert Feuer, NY, erworben in den 1970er bis 1980er Jahren.

QUESTIONS? Just click the Contact Us tab on your right.

Ein königlich-ägyptischer Skarabäus aus Speckstein für Sobekhotep I<br> <em>13. Dynastie, ca. 1778 - 1773 v. Chr</em>
Ein königlich-ägyptischer Skarabäus aus Speckstein für Sobekhotep I
13. Dynastie, ca. 1778 - 1773 v. Chr
Angebot850 USD