Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

SKU: MJ1432

Ein westasiatischer Goldanhänger, ca. Anfang des 1. Jahrtausends v. Chr

Angebot4,000 USD

This object qualifies for free USA shipping and a flat rate fee of $60 if shipping internationally.

Aus hochkarätigem Gold, die Blechscheibe ist mit drei liegenden Widdern geprägt, in der Mitte befindet sich ein halbkugelförmiger Knopf, der Knopf ist mit eingeklemmten Punkten umrandet, die Scheibe ist mit einer Aufhängeöse überragt.

Dieser Goldanhänger zeugt vom außergewöhnlichen Können der achämenidischen Goldschmiede. Griechische Schriftsteller sprechen oft vom enormen Reichtum der Perser, und Herodot schreibt, dass die Truppen von König 83).

Abmessungen:Durchmesser: 4,5 cm (1,77 Zoll)

Zustand: Intakt und in ausgezeichnetem Zustand, insgesamt guter Zustand

Provenienz: Ex. Die Sammlung der Familie Anavian wurde vor über 30 Jahren von David und Henry Anavian im Iran erworben, vor der Abreise des Schahs.

QUESTIONS? Just click the Contact Us tab on your right.

Ein westasiatischer Goldanhänger, ca. Anfang des 1. Jahrtausends v. Chr
Ein westasiatischer Goldanhänger, ca. Anfang des 1. Jahrtausends v. Chr Angebot4,000 USD