Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

SKU: Q1911

Eine phönizische Quarz-Anhängerperle, ca. 4. Jahrhundert n. Chr

Angebot350 USD

This object qualifies for free USA shipping and a flat rate fee of $60 if shipping internationally.

Aus wunderschönem durchscheinendem Quarz, von Hand in Diamantform geschnitzt und mit einem horizontalen Loch zum Aufhängen als Anhänger gebohrt.

Die Alten dachten, Regenwasser und reiner Schnee seien für die Bildung von Quarzkristallen unerlässlich. Noch bis ins Mittelalter glaubte man, es handele sich um versteinertes Eis.  Er gilt als der stärkste Heilstein, der bei jeder Erkrankung wirken kann, und wird aufgrund seiner vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten auch „Universalkristall“ genannt.

Abmessungen: Auf einer 16-Zoll-Silberkette aufgereiht.

Zustand: Intakt und insgesamt in ausgezeichnetem Zustand.

Provenienz: Die Nourollah Elghanayan-Sammlung antiker Kunst, zusammengestellt in den 1950er-1970er Jahren.

QUESTIONS? Just click the Contact Us tab on your right.

A Phoenician Quartz Pendant Bead, ca. 4th Century CE - Sands of Time Ancient Art
Eine phönizische Quarz-Anhängerperle, ca. 4. Jahrhundert n. Chr Angebot350 USD