Kosmetiktablett aus Gandhara-Schiefer mit Seeungeheuer,<br> <em>ca. 2. – 3. Jahrhundert n. Chr</em>
Kosmetiktablett aus Gandhara-Schiefer mit Seeungeheuer,<br> <em>ca. 2. – 3. Jahrhundert n. Chr</em>

Kosmetiktablett aus Gandhara-Schiefer mit Seeungeheuer,
ca. 2. – 3. Jahrhundert n. Chr

AS2204

Normaler Preis€2.620,95
/
  • This object qualifies for free USA shipping and a flat rate fee of $60 if shipping internationally.
Ein exquisit detailliertes Kosmetiktablett aus grüngrauem Schiefer, geteilt durch eine „T-Form“, das obere Register zeigt ein geflügeltes Seeungeheuer mit einem gekräuselten, schlangenförmigen Schwanz eines Fisches. Die untere Hälfte des Tabletts ist durch stabile Wände in zwei Quadranten unterteilt und schafft so Mulden zum Mischen antiker Kosmetika. Die Unterseite der Vertiefungen ist mit eingeschnittenen Blütenblättern verziert, die von der Mitte aus strahlenförmig nach außen verlaufen, während der Umfang des Tabletts mit einem Kreuzschraffur-Randmuster verziert ist. Auf der Rückseite ist die glatte Oberfläche mit einem eingeschnittenen achtblättrigen Blütenkopf verziert, der die floralen Ouvertüren noch einmal aufgreift.

Steinpaletten dieser Art, auch „Toilettentabletts“ genannt, kommen in Gebieten von Baktrien und Gandhara vor und stellen meist Szenen aus der griechischen Mythologie dar. Einige von ihnen werden der indisch-griechischen Zeit im zweiten und ersten Jahrhundert v. Chr. zugeschrieben. Bei vielen wird davon ausgegangen, dass sie später hergestellt wurden, etwa im ersten Jahrhundert n. Chr. zur Zeit der Indoparther, doch danach verschwinden sie praktisch.

Wissenschaftler haben vermutet, dass diese Tabletts zum Mischen von Kosmetikprodukten verwendet wurden, ein Vergleich mit altägyptischen Kosmetikpaletten mit ähnlicher Funktion. Das Museum des Alten Orients in Istanbul konnte die Überreste von Substanzen analysieren, die an einer Reihe von Steinpaletten hafteten gefärbte kosmetische Puder sein, ähnlich wie Rouge. Ein in Butkara entdeckter Fries zeigt eine Frau, die einen Spiegel benutzt und ihre Finger in eine dieser Steinpaletten steckt. Diese seltenen Objekte, deren Zahl kaum über 150 Stück liegt, wecken die Neugier der Gelehrten, da sie offensichtliche Anlehnungen an die Kunst verschiedener Zivilisationen darstellen, die auf dem indischen Subkontinent aufeinander folgten: Griechisch, Skythen, Parther mit indischem Hintergrund oder entfernte Römische Elemente.

Zustand : Geringe Ablagerungen am Körper mit erwarteten kleinen Verlusten am Rand, die auf eine Nutzung hinweisen, die nicht beeinträchtigt, ansonsten ist das Tablett intakt und insgesamt in einem sehr guten Zustand.

Abmessungen : Durchmesser: 4 3/4 Zoll (12 cm)

Provenienz : Private NYC-Sammlung, erworben vom US-Handel, mit altem Sammlungsetikett

Sands of Time provides a lifetime, unconditional guarantee of authenticity and provenance. Every object you purchase from us is accompanied by a Certificate of Authenticity, stating culture, provenance, and age.

Furthermore, we conduct due diligence to ensure the item, to the best of our knowledge, has not been illegally obtained from an excavation, architectural monument, public institution, or private property. Wherever possible, reference is made to existing collections or publications.Wherever possible, reference is made to existing collections or publications.

We ship Tuesday to Friday with FedEx and usually same day if your order is received before 2pm. Within the continental USA, packing, shipping and insurance is free. Depending on size and destination, delivery times range from one to five business days.

For overseas shipments we charge a small flat rate which includes packing, preparation of all customs paperwork, insurance and carrier fees in compliance with all USA and International customs requirements.  Overseas shipments are sent using either USPS Priority Mail or FedEx but contact us if you have a shipping preference. International customers are responsible for all duties and taxes. 

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Come Visit Our Gallery

Any item from this site may be viewed by appointment at our Washington, DC location

Tuesday - Friday between 11 am - 5 pm.

Phone: 202 342 0518

Richtungen