* An Egyptian Granite Relief Fragment for the King's Scribe, Paser II, 19th Dynasty, Reign of Ramesses II, ca 1279 - 1213 BC - Sands of Time Ancient Art
* An Egyptian Granite Relief Fragment for the King's Scribe, Paser II, 19th Dynasty, Reign of Ramesses II, ca 1279 - 1213 BC - Sands of Time Ancient Art

Ein ägyptisches Relieffragment für Paser II., Herrschaft von Ramses II., ca. 1279 - 1213 v. Chr

ES1311

Normaler Preis€21.474,95
/
  • This object qualifies for free and fast worldwide shipping.

Ein in sechs Registern fein geschnitztes Granitrelieffragment für den Schreiber des Königs, Paser II., Der Text lautet:

„[...] bei der Rekrutierung von Rekruten...
das ich durch die Gabe von ... erhalten habe
Ich habe ohne Unwahrheit geantwortet ...
Ich habe zwei Drittel fertiggestellt, nur ein Drittel war übrig ...
von Amun, dem Aufseher der Propheten von Min...
der Osiris, Königsschreiber Paser.“

Paser II. war der Sohn des Hohepriesters von Min und Isis namens Minmose während der Herrschaft von Ramses II.; Ein Onkel war der Hohepriester von Amun, Wennenefer, und ein anderer der Truppenkommandant von Kush namens Pennesuttawy. Durch Wennenefer war Paser mit Amenemone (Truppenkommandant der Armee), Amenemope (Häuptling der Seher im Haus von Re und Kammerherr des Pharaos) und Hori, dem Hohepriester von Anhur, verwandt. Zu Pasers Titeln gehören: Königssohn von Kush, Aufseher der Südlichen Länder und Schreiber des Königs. Paser wird in einer Statue aus Abu Simbel, einer Landspendestele aus Abu Simbel, wo Paser vor Amun erscheint, und einer Felsenstele in Abu Simbel bezeugt.

Veröffentlicht: Deutsch, Rabbi Shaul Shimon „The Living Torah Museum, Parashah Series“, Israel 2012.

Ausgestellt: The Living Torah Museum, Brooklyn NY von 2006 bis 2014

vgl.: Kitchen, KA, Ramesside Inscriptions, Translated & Annotated, Translations, Band III, Blackwell Publishers, 1996

Reisner, G. Die Vizekönige von Äthiopien, The Journal of Egyptian Archaeology, Bd. 6, Nr. 1. (Januar 1920)

Herrero, A.: Der „Königssohn von Kush“ Paser(II), Sohn des „Hohepriesters von Min und Isis“ Minmose, Band 13 (2002)

Zustand: Das Fragment ist intakt und insgesamt in einem sehr guten Zustand.

Abmessungen: Höhe: 15 cm (5,9 Zoll), Breite: 26,5 cm (10,4 Zoll), Tiefe: 2,54 cm (1 Zoll)

Provenienz: Museumsdeakzession, Brooklyn, NY, 2013, zuvor Privatsammlung von Dr. Richard Vadaszy, NJ, erworben in den 1980er Jahren.

Sands of Time provides a lifetime, unconditional guarantee of authenticity and provenance. Every object you purchase from us is accompanied by a Certificate of Authenticity, stating culture, provenance, and age.

Furthermore, we conduct due diligence to ensure the item, to the best of our knowledge, has not been illegally obtained from an excavation, architectural monument, public institution, or private property. Wherever possible, reference is made to existing collections or publications.Wherever possible, reference is made to existing collections or publications.

We ship Tuesday to Friday with FedEx and usually same day if your order is received before 2pm. Within the continental USA, packing, shipping and insurance is free. Depending on size and destination, delivery times range from one to five business days.

If we are shipping this object to you overseas, there is no charge for packing, preparation of all customs paperwork, insurance and carrier fees in compliance with all USA and International customs requirements.

We send overseas shipments with FedEx International Priority which usually means two to three day delivery to Europe and the UK, customs willing but contact us if you have a shipping preference. 

Please note: International customers are responsible for all duties and taxes. 

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.