Ein ägyptisches Amulett aus rotem Jaspis von Pataikos, 18. Dynastie, ca. 1550-1295 v. Chr
An Egyptian Red Jasper Amulet of Pataikos, 18th Dynasty ca. 1550-1295 BCE - Sands of Time Ancient Art

Ein ägyptisches Amulett aus rotem Jaspis von Pataikos, 18. Dynastie, ca. 1550-1295 v. Chr

EA1728

Normaler Preis€1.118,95
/
  • This object qualifies for free USA shipping and a flat rate fee of $60 if shipping internationally.

Der Beschützergott ist aus rotem Jaspis geschnitzt, der von den Ägyptern als der rote Stein schlechthin angesehen wird. Er steht nackt da, die Hände in die Hüften gestemmt und trägt einen Mützen-Kopfschmuck, der zur Aufhängung am Hals gebohrt ist.

Der krummbeinige Zwerg Pataikos war eine phylaktische (Schutz-)Gottheit, die im alten Ägypten seit der Zeit des Alten Reiches (ca. 2686–2160 v. Chr.) verehrt wurde. Amulette des Gottes sind seit der Zeit des Neuen Reiches (ca. 1550–1069 v. Chr.) gut belegt. Phyktische Amulette, die Schutzgottheiten wie Pataikos, Horus-das-Kind und Bes darstellen, wurden getragen, um Übel abzuwehren, die Krankheiten, Verletzungen oder Unglück verursachen könnten.

Es wurde vermutet, dass Pataikos eine Manifestation oder ein Sohn von Ptah, dem Gott der Handwerker, ist. In Schriften des griechischen Historikers Herodot heißt es, dass Ptah in Form eines Zwergs dargestellt wurde und der von ihm geprägte Name „Pataikos“ wörtlich „kleiner Ptah“ bedeutet. Zwerge arbeiteten oft als Handwerker in Werkstätten, wie Grabszenen aus Ägypten bezeugen.

Literaturverzeichnis:

Andrews, Carol, 1994. Amulette des alten Ägypten. Texas: University of Texas Press. 39.

Györy, Hedvig, 2002. „Änderungen im Stil gewöhnlicher Pataikos-Amulette.“ In Egyptian Museum Collections Around the World, herausgegeben von Zahi Hawass, Mamdouh Mohamed Eldamaty und May Trays. Kairo: Oberster Rat für Altertümer. 491-502.

Minas-Nerpel, Martina, 2013. „Ptah-Pataikos, Harpokrates und Khepri.“ In „Decorum and Experience: Essays in Ancient Culture“ für John Baines, herausgegeben von Elizabeth Frood und Angela McDonald. Oxford: Griffith Institute. 147-50.

Ritner, Robert K., 1989. „Horus auf den Krokodilen: ein Knotenpunkt von Religion und Magie im spätdynastischen Ägypten.“ In Religion and Philosophy in Ancient Egypt, herausgegeben von William Kelly Simpson. New Haven: Yale University Press. 103-16.

Zustand: Intakt und insgesamt in ausgezeichnetem Zustand, ohne Chips, Risse oder Brüche. Präsentiert in unserer maßgeschneiderten Sands of Time-Displaybox, aus der es leicht entnommen werden kann.

Abmessungen: Höhe: 1 cm (0,39 Zoll)

Ausgestellt: Metropolitan Museum NY 1920–40, Boston Fine Art 1945–60, Museum of Man CA 1968 #M459.30.

Provenienz: Zwischen 1900 und 1907 in Ägypten von Goddard Du Bois (geb. 1869 – gest. 1925) und Josephine Cook Du Bois (geb. 1864 – gest. 1961), New York, und dann durch Abstammung erworben.

Sands of Time provides a lifetime, unconditional guarantee of authenticity and provenance. Every object you purchase from us is accompanied by a Certificate of Authenticity, stating culture, provenance, and age.

Furthermore, we conduct due diligence to ensure the item, to the best of our knowledge, has not been illegally obtained from an excavation, architectural monument, public institution, or private property. Wherever possible, reference is made to existing collections or publications.Wherever possible, reference is made to existing collections or publications.

We ship Tuesday to Friday with FedEx and usually same day if your order is received before 2pm. Within the continental USA, packing, shipping and insurance is free. Depending on size and destination, delivery times range from one to five business days.

For overseas shipments we charge a small flat rate which includes packing, preparation of all customs paperwork, insurance and carrier fees in compliance with all USA and International customs requirements.  Overseas shipments are sent using either USPS Priority Mail or FedEx but contact us if you have a shipping preference. International customers are responsible for all duties and taxes. 

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Come Visit Our Gallery

Any item from this site may be viewed by appointment at our Washington, DC location

Tuesday - Friday between 11 am - 5 pm.

Phone: 202 342 0518

Richtungen