Ein ägyptischer Sweret-Perlenanhänger aus rotem Jaspis, Mittleres Reich, ca. 2040 - 1783 v. Chr
Ein ägyptischer Sweret-Perlenanhänger aus rotem Jaspis, Mittleres Reich, ca. 2040 - 1783 v. Chr
Ein ägyptischer Sweret-Perlenanhänger aus rotem Jaspis, Mittleres Reich, ca. 2040 - 1783 v. Chr

Ein ägyptischer Sweret-Perlenanhänger aus rotem Jaspis, Mittleres Reich, ca. 2040 - 1783 v. Chr

EJ2218

Normaler Preis€908,95
/
  • This object qualifies for free USA shipping and a flat rate fee of $60 if shipping internationally.
Im alten Ägypten sind Halsschmuck eine direkte Weiterentwicklung von an einer Schnur aufgereihten Amuletten. Im einen Extrem werden sie zu Brustmuskeln, im anderen zu Kragen. Der Kieselstein, poliert, perforiert und auf eine Leder- oder Leinenschnur aufgefädelt, ist eines der häufigsten Amulette, die seit prädynastischer Zeit gefunden wurden.

Dieses primitive Juwel blieb in der fassförmigen roten Jaspis- Sweret -Perle erhalten und wurde im Reich der Mitte zu einem wesentlichen persönlichen Schmuck für Bestattungsrituale. Um den Hals oder an die Brust des Verstorbenen gehängt, wurden solche Perlen zunächst einzeln an einer eng am Hals befestigten Kordel getragen oder an beiden Enden von einer runden oder zylindrischen Perle flankiert. Dieses aus feinem roten Jaspis geschnitzte Exemplar, das die alten Ägypter als „par excellence“ aller roten Steine ​​betrachteten und mit Energie, Dynamik, Kraft und sogar dem Leben selbst in Verbindung brachten, wurde auf einem modernen 18-Zoll-(45-cm-)Stein aufgehängt. verstellbare Kette aus 18 Karat Weißgold.

Zustand: Intakt und insgesamt in ausgezeichnetem Zustand.

Abmessungen: Anhängerbreite: 7/8 Zoll (2,01 cm), Aufgehängt an einer modernen, 45 cm langen, verstellbaren Kette aus 18-karätigem Weißgold (kann auf Anfrage durch Gelbgold ersetzt werden).

Provenienz: Privatsammlung von Lady Gloria Dale (1922–2013), Lady Gloria Dale, Künstlerin, Mäzenin des britischen Kunsthandwerks und Ehefrau des verstorbenen Sir William Dale, einem führenden britischen Commonwealth-Anwalt und Dozenten für Gesetzesentwürfe und internationales Recht. Lady Dale begann ihre handwerkliche Laufbahn Ende 20 in Washington D.C., wo sie erstmals preisgekrönte, von Künstlern entworfene handgetuftete Teppiche herstellte, die während dieser Zeit in Amerika (unter anderem im Museum of Modern Art in New York City), Italien und England ausgestellt wurden die 1960er Jahre. Nachdem sie und Sir William Anfang der 1970er Jahre nach einem achtjährigen Aufenthalt in Beirut im Libanon nach London zurückgekehrt waren, begann sie, Schmuck aus antiken Perlen zu entwerfen, die sie im Nahen Osten gesammelt hatte. Später schenkte sie dem British Museum eine Sammlung dieser Perlen.

Sands of Time provides a lifetime, unconditional guarantee of authenticity and provenance. Every object you purchase from us is accompanied by a Certificate of Authenticity, stating culture, provenance, and age.

Furthermore, we conduct due diligence to ensure the item, to the best of our knowledge, has not been illegally obtained from an excavation, architectural monument, public institution, or private property. Wherever possible, reference is made to existing collections or publications.Wherever possible, reference is made to existing collections or publications.

We ship Tuesday to Friday with FedEx and usually same day if your order is received before 2pm. Within the continental USA, packing, shipping and insurance is free. Depending on size and destination, delivery times range from one to five business days.

For overseas shipments we charge a small flat rate which includes packing, preparation of all customs paperwork, insurance and carrier fees in compliance with all USA and International customs requirements.  Overseas shipments are sent using either USPS Priority Mail or FedEx but contact us if you have a shipping preference. International customers are responsible for all duties and taxes. 

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Come Visit Our Gallery

Any item from this site may be viewed by appointment at our Washington, DC location

Tuesday - Friday between 11 am - 5 pm.

Phone: 202 342 0518

Richtungen