Rituelle Körperbemalung<br> Betty Mpetyane (Mpitjana) Club (geb. 1957)
Rituelle Körperbemalung<br> Betty Mpetyane (Mpitjana) Club (geb. 1957)

Rituelle Körperbemalung
Betty Mpetyane (Mpitjana) Club (geb. 1957)

FA0808

Normaler Preis€4.641,95
/
  • This object qualifies for free USA shipping and a flat rate fee of $60 if shipping internationally.

Rituelle Körperbemalung
Künstler: Betty Mpetyane (Mpitjana) Club (geb. 1957)


Region : Utopia, Northern Territory, Australien
Sprachgruppe : Anmatyerre.
Medium : Acryl auf Leinwand
Datum : 2008

Abmessungen : 157,5 cm (62 Zoll) x 127 cm (50 Zoll)

Die Awelye-Atnwengerrp-Gemälde wie dieses hervorragende Beispiel sind direkt aus Bettys Erfahrung als rituelle Körperbemalerin entstanden und ähneln den Mustern und Designs, die bei diesen Zeremonien verwendet werden. Diese variieren je nach Fach und Jahreszeit sowie dem Dienstalter der Frauen. Bei den zeremoniellen Entwürfen werden verschiedene aus Holzkohle sowie gelbem und rotem Ocker gemahlene Pulver mit den Fingern auf die Brüste und Oberkörper der Sänger und Tänzer gemalt. Die Gemälde zeigen Linien unterschiedlicher Länge und Breite, und zum Aufbau dieser Träume werden verschiedene Farben verwendet.

Biografie

Betty war an der Batik-Arbeit bei Utopia beteiligt und malt seit vielen Jahren. Sie ist in der Holmes a Court Collection vertreten und ihr Werk ist im Katalog „Utopia – A Picture Story“ vertreten. Betty malt Bush Plum und träumt vom Land ihres Vaters. Designelemente stellen Blatt-, Blumen- und Körperbemalungsdesigns dar, die mit diesem Träumen verbunden sind. Die Buschpflaume wächst im ganzen Land und ist grün bis schwarz. Die Früchte sind nicht groß, aber traubenartig und süß zum Essen. Betty reiste mit Julia Murray und Jenny Green nach Adelaide und hat für Rodney Gooch, die DACOU Gallery Adelaide und die Mbantua Gallery gemalt. Betty ist die Tochter von Minnie Pwerle (verstorben) und die Schwester von Barbara Weir.


Ausgewählte Ausstellungen:

2008 – Die ultimative Sammlung, Darwin, NT
2008 – Black & White: Inspiriert von der Landschaft, Sydney NSW
2007 – Kunst der Aborigines, White City Sydney, AUS.;
2006 – Farben der Utopie, Fremantle, WA
1990 – „Utopia – A Picture Story“, eine Ausstellung von 88 Seidenarbeiten aus der Holmes a Court Collection von Utopia-Künstlern, die durch Irland und Schottland tourte;
1989 – Utopia Women's Paintings – die ersten Werke auf Leinwand.

Sammlungen:

Die Holmes a Court Collection, Perth, AUS.
Verschiedene Privatsammlungen in den USA

Sands of Time provides a lifetime, unconditional guarantee of authenticity and provenance. Every object you purchase from us is accompanied by a Certificate of Authenticity, stating culture, provenance, and age.

Furthermore, we conduct due diligence to ensure the item, to the best of our knowledge, has not been illegally obtained from an excavation, architectural monument, public institution, or private property. Wherever possible, reference is made to existing collections or publications.Wherever possible, reference is made to existing collections or publications.

We ship Tuesday to Friday with FedEx and usually same day if your order is received before 2pm. Within the continental USA, packing, shipping and insurance is free. Depending on size and destination, delivery times range from one to five business days.

For overseas shipments we charge a small flat rate which includes packing, preparation of all customs paperwork, insurance and carrier fees in compliance with all USA and International customs requirements.  Overseas shipments are sent using either USPS Priority Mail or FedEx but contact us if you have a shipping preference. International customers are responsible for all duties and taxes. 

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Come Visit Our Gallery

Any item from this site may be viewed by appointment at our Washington, DC location

Tuesday - Friday between 11 am - 5 pm.

Phone: 202 342 0518

Richtungen