Ein ausgestellter ägyptischer Diorit-Skarabäus, Spätzeit, 26. Dynastie, ca. 664 - 525 v. Chr
Ein ausgestellter ägyptischer Diorit-Skarabäus, Spätzeit, 26. Dynastie, ca. 664 - 525 v. Chr
Ein ausgestellter ägyptischer Diorit-Skarabäus, Spätzeit, 26. Dynastie, ca. 664 - 525 v. Chr
Ein ausgestellter ägyptischer Diorit-Skarabäus, Spätzeit, 26. Dynastie, ca. 664 - 525 v. Chr
Ein ausgestellter ägyptischer Diorit-Skarabäus, Spätzeit, 26. Dynastie, ca. 664 - 525 v. Chr

Ein ausgestellter ägyptischer Diorit-Skarabäus, Spätzeit, 26. Dynastie, ca. 664 - 525 v. Chr

EA23182

Normaler Preis€1.857,95
/
  • This object qualifies for free USA shipping and a flat rate fee of $60 if shipping internationally.

Skarabäen wie dieses Beispiel, die in Gruppen auf der Brust spätzeitlicher Mumien zu finden sind, repräsentieren gut die Bestattungskonnotationen der 26. Dynastie. Es ist rund und naturalistisch gestaltet und wunderschön aus einem fein gesprenkelten schwarzen und weißen Diorit geschnitzt, der die regenerativen Assoziationen stärkt und den Übergang ins Jenseits erleichtert. Die Beine falten sich unten zu einem eingeschnittenen Umriss zusammen, der den Sockel in zwei Abschnitte trennt. In der Mitte des konvexen Unterbauchs befindet sich ein deutlich sichtbares Piercing, mit dem der Skarabäus an die Mumienhülle genäht werden kann.

Ein ähnliches Beispiel finden Sie bei Andrews, Carol. Amulette des alten Ägypten, University of Texas Press, 1994. p. 59, Abb. 59(d).

Ausgestellt : Metropolitan Museum NY 1920-40 #803.4, Boston Fine Art 1945-60, Museum of Man CA 1968 #803.4.

Abmessungen: Länge: 2 cm (0,78 Zoll)

Zustand: Intakt und insgesamt in gutem Zustand, trotz eines kleinen Verlusts am Vorderbein.  Um das Neuauffädeln zu erleichtern, wurde im 20. Jahrhundert ein kleines Juwelierrohr aus Metall in das horizontale Piercing eingeführt.

Provenienz: Goddard Du Bois (geb. 1869 – gest. 1925) und Josephine Cook Du Bois (geb. 1864 – gest. 1961), New York, zwischen 1900 und 1907 in Ägypten erworben, ausgeliehen und 1920–40 im Metropolitan Museum NY ausgestellt , Boston Fine Art 1945-60, Museum of Man CA 1968 #803.4

Sands of Time provides a lifetime, unconditional guarantee of authenticity and provenance. Every object you purchase from us is accompanied by a Certificate of Authenticity, stating culture, provenance, and age.

Furthermore, we conduct due diligence to ensure the item, to the best of our knowledge, has not been illegally obtained from an excavation, architectural monument, public institution, or private property. Wherever possible, reference is made to existing collections or publications.Wherever possible, reference is made to existing collections or publications.

We ship Tuesday to Friday with FedEx and usually same day if your order is received before 2pm. Within the continental USA, packing, shipping and insurance is free. Depending on size and destination, delivery times range from one to five business days.

For overseas shipments we charge a small flat rate which includes packing, preparation of all customs paperwork, insurance and carrier fees in compliance with all USA and International customs requirements.  Overseas shipments are sent using either USPS Priority Mail or FedEx but contact us if you have a shipping preference. International customers are responsible for all duties and taxes. 

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Come Visit Our Gallery

Any item from this site may be viewed by appointment at our Washington, DC location

Tuesday - Friday between 11 am - 5 pm.

Phone: 202 342 0518

Richtungen