Ein ägyptisches Alabaster-Modell eines Trankopfergefäßes (Nemset), Altes Reich, ca. 2775 – 2650 v. Chr
Ein ägyptisches Alabaster-Modell eines Trankopfergefäßes (Nemset), Altes Reich, ca. 2775 – 2650 v. Chr
Ein ägyptisches Alabaster-Modell eines Trankopfergefäßes (Nemset), Altes Reich, ca. 2775 – 2650 v. Chr
Ein ägyptisches Alabaster-Modell eines Trankopfergefäßes (Nemset), Altes Reich, ca. 2775 – 2650 v. Chr
Ein ägyptisches Alabaster-Modell eines Trankopfergefäßes (Nemset), Altes Reich, ca. 2775 – 2650 v. Chr

Ein ägyptisches Alabaster-Modell eines Trankopfergefäßes (Nemset), Altes Reich, ca. 2775 – 2650 v. Chr

EV2006

Normaler Preis€1.624,95
/
  • This object qualifies for free USA shipping and a flat rate fee of $60 if shipping internationally.

Kleine Modellgefäße, massiv oder mit nur symbolischen Hohlräumen, tauchten erstmals im frühen Alten Reich in Gräbern auf. Sie wurden in den unterirdischen Grabkammern platziert, um symbolische Nahrung für das Leben nach dem Tod bereitzustellen. Dieser aus einem einzigen Stück gebändertem Alabaster geschnitzte kleine Modellbehälter gehört zu der Art, die als Nemset- Glas bekannt ist und nachweislich fast dreitausend Jahre lang als Trankopfergefäß bei Bestattungs- und Tempelritualen verwendet wurde. Die zylindrische Form mit gewölbtem Deckel und kleinem Ausgießer kommt seltener vor, die rundere Version wird häufiger in Szenen gezeigt, in denen der König, in jeder Hand ein rundes Gefäß haltend, den Gott anbetet.

Zustand: Intakt und insgesamt in sehr gutem Zustand, ein seltenes und schönes Exemplar.

Abmessungen: Höhe: 1,5 Zoll (3,81 cm)

Provenienz: Eigentum aus dem Nachlass von Joan Conway Crancer, St. Louis, Missouri, erworben von der Galerie du Sycomore, Paris, 8. November 1990.

Joan Conway Crancer wurde in die Welt einer Künstlerin hineingeboren und verbrachte ihr ganzes Leben umgeben von Kunst und Künstlern. Joan, die einzige Tochter des legendären St. Louis-Malers Fred Conway, wuchs mit seiner Arbeit auf und lernte die Kunst in all ihren Formen sowie die Menschen, die sie schaffen, schätzen. Ihre frühen Erfahrungen förderten ihre Liebe zum Sammeln und im Laufe der Jahre wuchs die Sammlung, die sie zusammen mit ihrem Mann aufbaute, und ihr Engagement für die Kunst. Die Crancers engagierten sich aktiv im Saint Louis Art Museum, wo Joan viele Jahre lang als Treuhänderin des Museums und Mitglied des Erwerbungsausschusses fungierte. Das dem Museum stets großzügige Ehepaar war Mitglied des Beaux Arts Council und die Preisträger des Preisverleihungsdinners des Council 1999. Sie stifteten auch eine Galerie im Museum, die nach Alice und Fred Conway, Joans Eltern, benannt ist. Joan blieb zeitlebens Ehrentreuhänderin des Museums.

Sands of Time provides a lifetime, unconditional guarantee of authenticity and provenance. Every object you purchase from us is accompanied by a Certificate of Authenticity, stating culture, provenance, and age.

Furthermore, we conduct due diligence to ensure the item, to the best of our knowledge, has not been illegally obtained from an excavation, architectural monument, public institution, or private property. Wherever possible, reference is made to existing collections or publications.Wherever possible, reference is made to existing collections or publications.

We ship Tuesday to Friday with FedEx and usually same day if your order is received before 2pm. Within the continental USA, packing, shipping and insurance is free. Depending on size and destination, delivery times range from one to five business days.

For overseas shipments we charge a small flat rate which includes packing, preparation of all customs paperwork, insurance and carrier fees in compliance with all USA and International customs requirements.  Overseas shipments are sent using either USPS Priority Mail or FedEx but contact us if you have a shipping preference. International customers are responsible for all duties and taxes. 

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Come Visit Our Gallery

Any item from this site may be viewed by appointment at our Washington, DC location

Tuesday - Friday between 11 am - 5 pm.

Phone: 202 342 0518

Richtungen