Mina Mina Jukurrpa (Träumen)<br> Margaret Napangardi Brown (1940 - 2013)
Mina Mina Jukurrpa (Träumen)<br> Margaret Napangardi Brown (1940 - 2013)

Mina Mina Jukurrpa (Träumen)
Margaret Napangardi Brown (1940 - 2013)

FA1708

Normaler Preis€2.386,95
/
  • This object qualifies for free USA shipping and a flat rate fee of $60 if shipping internationally.

Mina Mina Jukurrpa (Träumen)
Künstlerin: Margaret Napangardi Brown (1940 – 2013)

Region : Yuendumu, Zentralaustralien
Sprachgruppe : Anmatyerre.
Medium : Acryl auf Leinen
Datum : 2011

Abmessungen : 118 cm (46,5 Zoll) x 81 cm (32 Zoll)

Die Jukurrpa-Geschichte erzählt von der Reise einer Gruppe von Frauen jeden Alters, die in den Osten reisten, um Lebensmittel zu sammeln, „Ngalyipi“ (Schlangenrebe) zu sammeln und dabei Zeremonien durchzuführen. Die Frauen begannen ihre Reise in Mina Mina, wo „Karlangu“ (Grabstöcke) aus dem Boden auftauchten. Mit diesen Geräten reisten die Frauen nach Osten und schufen Janyinki und andere Stätten. Ihre Reise führte sie weit nach Osten über die Grenzen des Warlpiri-Landes hinaus. Das Gemälde ist in kräftigen, kräftigen Farben gehalten: Orange, Blau, Lila und leuchtendes Gelb, diese Farbtöne.

Biografie

Margaret Napangardi Brown wurde 1940 in der Mount Doreen Station geboren, einer ausgedehnten Viehzuchtstation etwa 55 km westlich von Yuendumu, auf dem Weg nach Nyirripi im Northern Territory. Sie ist das älteste von vier Kindern, die alle verstorben sind. Sie erinnert sich, wie sie mit ihrer Familie umhergereist ist und von ihren Eltern auf traditionelle Weise über ihr Land unterrichtet wurde. Margaret lebt heute in Nyirripi, einer Aborigine-Gemeinschaft 460 km nordwestlich von Alice Springs, in der Zentralwüste Australiens. Margaret heiratete Pegleg Jampijinpa, eine erfolgreiche Pintupi-Künstlerin, die Anfang 2006 verstarb. Margaret malt die Jukurrpa-Geschichten ihres Urgroßvaters, Träume, die sich auf ihr Land, seine Besonderheiten und die Tiere und Pflanzen beziehen, die auf dem Land leben. Diese Geschichten werden seit Jahrtausenden weitergegeben.

Gruppenausstellungen

2007 Desert Mob, Araluen Art Centre, Alice Springs, NT
2007 Warlukurlangu – Aboriginal Art aus Yuendumu, ArtKelch, Freiburg, Deutschland
2007 Paare, Malpartner von Yuendumu & Nyirrpi, Gadfly Gallery, Perth, WA
2007 Vivid Visions, Warlpiri-Frauen aus Yuendumu und dort drüben, Cooe Aboriginal Art, Sydney, NSW
2007 Dezember Stocking, Artereal, Sydney, NSW
2008 Les artistes Warlpiri: l'expression de la terre, The Art Floor, Genf, Schweiz
2008 Les couleurs du désert australien, L'Antidote, Genf, Schweiz
2008 Aboriginal Art aus der Central und Western Desert, ArtKelch, Deutschland
2008 Künstler von Nyirripi & Yuendumu, Japangka Gallery, Fremantle, WA
2008 Warlukurlangu Artists, die Kunst von Yuendumu, La Fontaine Centre of Contemporary Art, Bahrain VAE
2008 Warkukurlangu-Künstler, etablierte und aufstrebende Künstler, Hogarth Galleries, NSW
2008 Desert Stories, Artitja Fine Art, Perth, WA
2008 Ausstellung zeitgenössischer Kunst der Aborigines, Harrison Gallery, Sydney NSW
2009 Desert Mob 2009, Araluen Art Centre, Alice Springs NT
2009 „Tracks“ – Bookerlowe Gallery, Texas, USA
2009 Nyirripi & Yuendumu Artists, Japingka Gallery, Fremantle, WA
2009 Desert Colours, Hogarth Gallery, Sydney
2009 Warlukurlangu Survey Show, ReDot Gallery, Singapur
2010 Star Dreaming, Japingka Gallery, Fremantle, WA
2010 Contemporary Traditions, Amelia Johnson Gallery, Hongkong
2011 Worawa College Exhibition, Healesville, VIC
2012 „Gestuelles, Die Kunst der Übertragung durch Wüstenfrauen der Aborigines“.

Sands of Time provides a lifetime, unconditional guarantee of authenticity and provenance. Every object you purchase from us is accompanied by a Certificate of Authenticity, stating culture, provenance, and age.

Furthermore, we conduct due diligence to ensure the item, to the best of our knowledge, has not been illegally obtained from an excavation, architectural monument, public institution, or private property. Wherever possible, reference is made to existing collections or publications.Wherever possible, reference is made to existing collections or publications.

We ship Tuesday to Friday with FedEx and usually same day if your order is received before 2pm. Within the continental USA, packing, shipping and insurance is free. Depending on size and destination, delivery times range from one to five business days.

For overseas shipments we charge a small flat rate which includes packing, preparation of all customs paperwork, insurance and carrier fees in compliance with all USA and International customs requirements.  Overseas shipments are sent using either USPS Priority Mail or FedEx but contact us if you have a shipping preference. International customers are responsible for all duties and taxes. 

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Come Visit Our Gallery

Any item from this site may be viewed by appointment at our Washington, DC location

Tuesday - Friday between 11 am - 5 pm.

Phone: 202 342 0518

Richtungen