Ein hellenistischer Goldgranulat-Anhänger, östliches Mittelmeer,<br> <em>ca. 3. – 1. Jahrhundert v. Chr</em>
Ein hellenistischer Goldgranulat-Anhänger, östliches Mittelmeer,<br> <em>ca. 3. – 1. Jahrhundert v. Chr</em>
Ein hellenistischer Goldgranulat-Anhänger, östliches Mittelmeer,<br> <em>ca. 3. – 1. Jahrhundert v. Chr</em>
Ein hellenistischer Goldgranulat-Anhänger, östliches Mittelmeer,<br> <em>ca. 3. – 1. Jahrhundert v. Chr</em>

Ein hellenistischer Goldgranulat-Anhänger, östliches Mittelmeer,
ca. 3. – 1. Jahrhundert v. Chr

MJ1311

Normaler Preis€6.431,95
/
  • This object qualifies for free and fast worldwide shipping.

Ein feiner Goldanhänger, dessen zentraler kugelförmiger Körper mit pyramidenförmigen Granulationsclustern verziert ist, die sich vom sichtbaren äquatorialen Band, das den Körper halbiert, weg verjüngen. Von der oberen Halbkugel des Körpers erstreckt sich ein zylindrischer Schaft, der ebenfalls mit Granulation in zufälligen Clustern verziert ist Oben auf diesem Schaft befindet sich ein gewelltes Stück Gold zur Befestigung, von der unteren Halbkugel erstreckt sich ein kürzerer Vorsprung, der mit einer Kugel mit weiterer Körnung bedeckt ist.

Kunsthandwerker des östlichen Mittelmeerraums verwendeten die Ikonographie von Dionysos, dem griechischen Gott des Weins, für viele Dinge, einschließlich Schmuck. Dieser dionysische Einfluss zeigt sich in der Körnung, die die Form von Weintrauben annimmt. Dieser Anhänger ist eine hervorragende Darstellung der Synthese griechischer und nahöstlicher Elemente. Das Traubenmotiv stammt aus dem dritten Jahrtausend v. Chr.

Für verwandte Beispiele siehe: Rudolph, Wolf, Barbara Deppert-Lippitz und Linda Baden. Ein goldenes Erbe: Antiker Schmuck aus der Burton Y. Berry Collection im Indiana University Art Museum. Bloomington: Indiana University Art Museum in Zusammenarbeit mit Indiana UP, 1995. S. 167 #35.B. Anhänger 70.89.2.B.

Zustand: Leichte Delle auf der unteren Halbkugel des kugelförmigen Körpers, ein kleiner Verlust an der Bespannungsschlaufe oben, etwas Kalziumkarbonat/Erdverkrustung, ansonsten intakt und insgesamt in ausgezeichnetem Zustand.  

Abmessungen : Höhe 3,1 cm (1,22 Zoll)

Provenienz : Die Privatsammlung von Vernon Pick (1903–1986) wurde Ende der 1950er Jahre in der Schweiz zusammengestellt und ging dann an Picks Neffen, Herrn Jim Hanson, Minnesota , über. Vernon Pick, ein Elektriker mittleren Alters aus Minnesota, machte aus der Urangewinnung ein Multimillionen-Dollar-Geschäft. Nach neun Monaten erfolgloser Prospektion entdeckte Pick am 21. Juni 1952 75 Meilen südwestlich von Green River im Emery County in Utah Uran. Er steckte mehrere Claims ab und nannte sie Delta-Minen. In Utah wies er 300.000 Tonnen Erz nach, das das Time Magazine als „einen der reichhaltigsten Funde auf dem Colorado-Plateau“ bezeichnete. . Zwei Jahre später verkaufte Pick seine Mine für 9 Millionen Dollar und ein speziell umgebautes PBY-Flugzeug an den internationalen Finanzier Floyd Odlum. Odlum benannte die Mine in „Hidden Splendor“ um, doch kurz nach seinem Kauf versiegte die vielgepriesene Ader. Lokale Witzbolde nannten die Mine dann „Odlums versteckter Fehler“.

Sands of Time provides a lifetime, unconditional guarantee of authenticity and provenance. Every object you purchase from us is accompanied by a Certificate of Authenticity, stating culture, provenance, and age.

Furthermore, we conduct due diligence to ensure the item, to the best of our knowledge, has not been illegally obtained from an excavation, architectural monument, public institution, or private property. Wherever possible, reference is made to existing collections or publications.Wherever possible, reference is made to existing collections or publications.

We ship Tuesday to Friday with FedEx and usually same day if your order is received before 2pm. Within the continental USA, packing, shipping and insurance is free. Depending on size and destination, delivery times range from one to five business days.

If we are shipping this object to you overseas, there is no charge for packing, preparation of all customs paperwork, insurance and carrier fees in compliance with all USA and International customs requirements.

We send overseas shipments with FedEx International Priority which usually means two to three day delivery to Europe and the UK, customs willing but contact us if you have a shipping preference. 

Please note: International customers are responsible for all duties and taxes. 

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.