Ein marmorner Vogel-Streitkolbenkopf aus Costa Rica, Großraum Nicoya, Periode IV, ca. 300 - 500 n. Chr
Ein marmorner Vogel-Streitkolbenkopf aus Costa Rica, Großraum Nicoya, Periode IV, ca. 300 - 500 n. Chr
Ein marmorner Vogel-Streitkolbenkopf aus Costa Rica, Großraum Nicoya, Periode IV, ca. 300 - 500 n. Chr
Ein marmorner Vogel-Streitkolbenkopf aus Costa Rica, Großraum Nicoya, Periode IV, ca. 300 - 500 n. Chr
Ein marmorner Vogel-Streitkolbenkopf aus Costa Rica, Großraum Nicoya, Periode IV, ca. 300 - 500 n. Chr

Ein marmorner Vogel-Streitkolbenkopf aus Costa Rica, Großraum Nicoya, Periode IV, ca. 300 - 500 n. Chr

PX2101

Normaler Preis€1.144,95
/
  • This object qualifies for free USA shipping and a flat rate fee of $60 if shipping internationally.

Aus glattem weißem Marmor geschnitzt, der runde Körper mit einem stilisierten Vogelkopf mit einem länglichen Schnabel, der sanft geschnitzt ist, um einen Mund anzudeuten, und einem erhabenen doppelten Kopfkamm entlang der Oberseite des Kopfes.

Streitkolbenköpfe dieser Art werden eher als symbolisches als als funktionales Objekt verwendet und kommen in vielen verschiedenen Materialien, Größen und Motiven vor. In den meisten hochrangigen Gräbern gefunden, dienten Streitkolbenköpfe höchstwahrscheinlich als Erkennungszeichen für den Clan oder die Familie der Person durch eine entsprechende Tier-, Menschen- oder geometrische Form. Es gibt eine außergewöhnliche Vielfalt an Formen – Vögel, Fledermäuse, Kojoten, menschliche Gesichter, Eulen, Schlangen, Affen und Korbgeflechte, um nur einige zu nennen. Obwohl jedes Stück einzigartig und auf seine eigene Art und Weise stilisiert ist, gibt es eine Ähnlichkeit in der Form, die es ermöglicht hätte, jedes Mitglied des Clans leicht zu erkennen. Gräber mit eulenförmigen Keulenköpfen beispielsweise wären leicht als Mitglieder des Eulenclans zu erkennen. 

Stone-Miller, Rebecca, Seeing with New Eyes: Highlights of the Michael C. Carlos Museum, Atlanta : Emory University (2002), S. 144-5.

Abmessungen: Höhe: 2 1/4 Zoll  (5,5 cm), Länge: 2 7/8 Zoll (7,3 cm)

Zustand: Mit mehreren Haarrissen entlang der Oberfläche, insgesamt intakt und in gutem Zustand. Individuell montiert.

Provenienz: Privatsammlung in New York. Zuvor in der Sammlung von Marianne und Robert Huber, Dixon, Illinois.

Sands of Time provides a lifetime, unconditional guarantee of authenticity and provenance. Every object you purchase from us is accompanied by a Certificate of Authenticity, stating culture, provenance, and age.

Furthermore, we conduct due diligence to ensure the item, to the best of our knowledge, has not been illegally obtained from an excavation, architectural monument, public institution, or private property. Wherever possible, reference is made to existing collections or publications.Wherever possible, reference is made to existing collections or publications.

We ship Tuesday to Friday with FedEx and usually same day if your order is received before 2pm. Within the continental USA, packing, shipping and insurance is free. Depending on size and destination, delivery times range from one to five business days.

For overseas shipments we charge a small flat rate which includes packing, preparation of all customs paperwork, insurance and carrier fees in compliance with all USA and International customs requirements.  Overseas shipments are sent using either USPS Priority Mail or FedEx but contact us if you have a shipping preference. International customers are responsible for all duties and taxes. 

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Come Visit Our Gallery

Any item from this site may be viewed by appointment at our Washington, DC location

Tuesday - Friday between 11 am - 5 pm.

Phone: 202 342 0518

Richtungen