Eine seltene chirurgische Silberspathomele aus römischer Zeit, römische Kaiserzeit, ca. 1. – 2. Jahrhundert n. Chr
Eine seltene chirurgische Silberspathomele aus römischer Zeit, römische Kaiserzeit, ca. 1. – 2. Jahrhundert n. Chr

Eine seltene chirurgische Silberspathomele aus römischer Zeit, römische Kaiserzeit, ca. 1. – 2. Jahrhundert n. Chr

RM2302

Normaler Preis€1.396,95
/
  • This object qualifies for free USA shipping and a flat rate fee of $60 if shipping internationally.

Eine wunderschön erhaltene römische Spathomele oder Spatelsonde mit einer breiten, flachen, rechteckigen Zunge an einem Ende und einem kleinen, kunstvoll gedrehten Griff darüber, der sich in einen langen, dünnen Schaft verjüngt, mit einer olivartigen Vergrößerung oder Puren am anderen Ende . Der Puren war ein äußerst vielseitiges Element. Zu seinen Anwendungen gehörten neben dem Sondieren auch das Mahlen, Mischen/Rühren und das Auftragen von Medikamenten, wobei es manchmal mit einem Stück Wolle umwickelt wurde, das erhitzt oder angefeuchtet wurde. Weitere Funktionen waren das Messen (oder die Verwendung als Maßeinheit) und sogar das Kauterisieren. Das Puren eignete sich besonders gut für feine, kleinflächige Verbrennungen, beispielsweise solche, bei denen papilläre Wucherungen, die für Augenheilkunde charakteristisch sind, beseitigt werden. Der Spatel sorgte für einen festeren Halt und eine geringere Verletzungsgefahr bei tiefen Schnitten. Es wurde auch zum Präparieren von Tumoren und Abszessen sowie für verschiedene praktische Anwendungen bei chirurgischen Eingriffen verwendet.

Die Mehrzweckspathomele kommt häufig an archäologischen Stätten vor und kommt in großen Mengen in Operationsbestecken aus Gräbern vor. Sie bestehen größtenteils aus einer Kupferlegierung, manchmal sind sie mit Silbereinlagen verziert und in sehr seltenen Fällen bestehen sie vollständig aus reinem Silber, wie in diesem Beispiel. Sowohl Puren als auch Spatel waren hervorragende Sonden, wobei letzterer auch als Dissektor diente und beide zur Kauterisation erhitzt werden konnten. In alten Texten gibt es auch Hinweise darauf, dass der Schaft dazu dient, ein Skalpell zu führen oder zu stabilisieren, beispielsweise bei der Behandlung einer Fistel, und auch dort, wo der Spatel als Schutz für gefährdete Bereiche verwendet wird, die vor einem Skalpell, Meißel usw. geschützt werden müssen Bohrer, insbesondere bei Operationen am Knochen.

Für verwandte Beispiele siehe: John Stewart Milne, Surgical Instruments in Greek and Roman Times (Oxford: Clarenden Press; Repr. New York: Augustus M. Kelley, 1970), S. 60

Für weitere Diskussion siehe: Lawrence J. Bliquez, The Tools of Asclepius: Surgical Instruments in Greek and Roman Times. Studien zur antiken Medizin, 43. Leiden; Boston: Brill, 2014, S. 113–114, 118–119.

Medium: Silber

Abmessungen: Länge: 5 1/2 Zoll (14 cm)

Zustand: Intakt und insgesamt in sehr gutem Zustand. Präsentiert auf einem maßgeschneiderten Passepartout in Museumsqualität.

Herkunft: Private NYC-Sammlung, erworben vom New Yorker Handel.

Sands of Time provides a lifetime, unconditional guarantee of authenticity and provenance. Every object you purchase from us is accompanied by a Certificate of Authenticity, stating culture, provenance, and age.

Furthermore, we conduct due diligence to ensure the item, to the best of our knowledge, has not been illegally obtained from an excavation, architectural monument, public institution, or private property. Wherever possible, reference is made to existing collections or publications.Wherever possible, reference is made to existing collections or publications.

We ship Tuesday to Friday with FedEx and usually same day if your order is received before 2pm. Within the continental USA, packing, shipping and insurance is free. Depending on size and destination, delivery times range from one to five business days.

For overseas shipments we charge a small flat rate which includes packing, preparation of all customs paperwork, insurance and carrier fees in compliance with all USA and International customs requirements.  Overseas shipments are sent using either USPS Priority Mail or FedEx but contact us if you have a shipping preference. International customers are responsible for all duties and taxes. 

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Come Visit Our Gallery

Any item from this site may be viewed by appointment at our Washington, DC location

Tuesday - Friday between 11 am - 5 pm.

Phone: 202 342 0518

Richtungen