Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

SKU: MB2202

Ein feiner persischer Bronzebeschlag von Capricornus, Achämenidenreich, ca. 550 - 330 v. Chr

Angebot4,950 USD

This object qualifies for free USA shipping and a flat rate fee of $60 if shipping internationally.

Ein hervorragendes Beispiel! Diese fein detaillierte Bronzegusstafel zeigt Capricornus, einen göttlichen mythologischen Tier-Fisch-Hybrid, der den Gott Enki in Mesopotamien symbolisierte. Als Metapher für Intelligenz, Boshaftigkeit, Männlichkeit und Fruchtbarkeit symbolisiert die Seeziege das astrologische Zeichen und Sternbild Steinbock. Massiv gegossen in Form einer Seeziege mit zwei kleinen Befestigungshaken auf der Rückseite. Die lebhafte Haltung dieses auffälligen Exemplars wird durch einen hübschen Kopf mit gebogenen Hörnern dargestellt, der wachsam und nach vorne gerichtet ist, die Ohren nach oben und nach hinten gespitzt und die Vorderbeine erhoben hat und Haaren an Hals und Schultern, die durch eingeschnittene Kurven definiert sind, geht der kräftige Ziegenkörper in einen gekräuselten dreizackigen Schwanz über, der von geformten Wellenlinien begrenzt wird.

Hintergrund: Auf der Himmelskarte des alten Babylon hatten Sternbilder zwei unterschiedliche Rollen und entwickelten sich so zu zwei sich überschneidenden Traditionen. Ein Set stellte die Götter und ihre Symbole dar, während das andere rustikale Aktivitäten darstellte und einen landwirtschaftlichen Kalender enthielt. Diese beiden Traditionen hatten viele Sternbilder gemeinsam, wobei das wichtigste die zwölf Tierkreiszeichen sowie mehrere zugehörige Tiere (Schlange, Krähe, Adler und Fisch) waren, die alle auf die klassische griechische Himmelskarte übertragen wurden, die wir noch heute verwenden.

Steinbock ist eines der frühesten und substanzielleren Sternbilder. Es markiert die Wintersonnenwende und stellt Enki dar, den gütigen Gott der Erde und des Lebens, der in den Wassern des Abgrunds lebte. Enki wurde mit zwei Strömen dargestellt, die von seinen Händen oder Schultern flossen, und wurde zum Wassermann, während seine Symbole auch die Sternbilder des Steinbocks bildeten; ein Ziegenfisch, der erstmals kurz vor 2000 v. Chr. auf einem Siegel von Ur gesehen wurde.

Zustand : Hervorragende tiefgrüne Oberflächenpatina, die Armatur ist intakt und insgesamt in ausgezeichnetem Zustand. Individuell montiert. Ein hervorragendes Beispiel für Typ.

Abmessungen : Höhe: 1 3/8 Zoll (3,5 cm), Länge: 1 5/8 Zoll (4,12 cm)

Provenienz : Ex. Private NYC-Sammlung, erworben von Royal Athena Galleries, NYC., Artikel-Nr. CNC50C, mit Aufkleber am Sockel.

QUESTIONS? Just click the Contact Us tab on your right.

Ein feiner persischer Bronzebeschlag von Capricornus, Achämenidenreich, ca. 550 - 330 v. Chr
Ein feiner persischer Bronzebeschlag von Capricornus, Achämenidenreich, ca. 550 - 330 v. Chr Angebot4,950 USD