Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

SKU: EA2330

Ein ägyptisches glasiertes Fischamulett, Neues Reich, ca. 1550 - 1069 v. Chr

Angebot575 USD

This object qualifies for free USA shipping and a flat rate fee of $60 if shipping internationally.

Die ambivalente Haltung der Ägypter gegenüber bestimmten Tieren zeigt sich insbesondere in der Art und Weise, wie sie Fische betrachteten. Diese Tiere waren schon in frühester Zeit ein Grundnahrungsmittel, sogar für die Toten. Paradoxerweise waren die meisten der verzehrten Sorten auch der einen oder anderen Gottheit heilig oder tabu. Fischamulette könnten daher ein Ersatz für Speiseopfer sein, wie in diesem Beispiel. Dies könnte auch der Fall gewesen sein, als sie zum ersten Mal in Bestattungen des späten Alten Reiches und der ersten Zwischenzeit auftauchten, als das Material fast ausschließlich aus glasierten Kompositionen bestand. In den Fundstätten des Neuen Reiches ist jedoch Karneol beliebter.

Zustand : Intakt und insgesamt in sehr gutem Zustand.

Abmessungen : Länge: 2 cm (0,78 Zoll)

Provenienz : Private Maryland-Sammlung eines Diplomaten, erworben während seines Dienstes in Ägypten zwischen 1949 und 1956 und dann durch Abstammung.

QUESTIONS? Just click the Contact Us tab on your right.

Ein ägyptisches glasiertes Fischamulett, Neues Reich, ca. 1550 - 1069 v. Chr
Ein ägyptisches glasiertes Fischamulett, Neues Reich, ca. 1550 - 1069 v. Chr Angebot575 USD