Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

SKU: EA2116

Ein Wedjat-Auge aus ägyptischer Fayence, Spätzeit, ca. 664 - 332 v. Chr

Angebot2,250 USD

This object qualifies for free USA shipping and a flat rate fee of $60 if shipping internationally.

Einseitig, die leuchtend blaue Glasur bildet einen schönen Kontrast zur erhabenen schwarzen Pupille und Braue und ist zur Befestigung horizontal durchbohrt.

Während seiner Auseinandersetzungen mit seinem Onkel Seth soll Horus sein linkes Auge verloren haben, obwohl die Göttin Hathor es später wiederherstellen konnte. Das Udjat- oder Wedjet-Auge symbolisierte daher den allgemeinen Prozess des „Ganzmachens“ und der Heilung. Als eines der beliebtesten Amulette diente es auch als Metapher für Schutz (vor dem bösen Blick), Stärke und Perfektion.

Zustand: Intakt und insgesamt in ausgezeichnetem Zustand. Ein sehr schönes Beispiel.

Abmessungen : Länge: 1 1/4 Zoll (3,18 cm)

Provenienz: Private englische Sammlung, vor 1983 von Nefer Ancient Art, London, erworben.

QUESTIONS? Just click the Contact Us tab on your right.

Ein Wedjat-Auge aus ägyptischer Fayence, Spätzeit, ca. 664 - 332 v. Chr
Ein Wedjat-Auge aus ägyptischer Fayence, Spätzeit, ca. 664 - 332 v. Chr Angebot2,250 USD