Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

SKU: EA2126

Ein ägyptisches Feldspat-Schreibtafel-Amulett, Spätzeit, ca. 664 - 332 v. Chr

Angebot750 USD

This object qualifies for free USA shipping and a flat rate fee of $60 if shipping internationally.

Amulette in Form einer Schreibtafel gibt es nur in der 26. Dynastie und später. Sie haben immer eine rechteckige Form mit einem Aufhängerohr an der Spitze und bestehen aus grünem, blauem oder dunklem Material, wobei Feldspat bei weitem am häufigsten vorkommt. Obwohl die Ägypter bereits in der ersten Dynastie Etiketten in dieser Form als Schreibmedium verwendeten, handelt es sich bei diesem Amulett möglicherweise eher um eine undetaillierte Schreibpalette eines Schreibers, die in Kapitel 94 des Totenbuchs ausdrücklich gefordert wurde: „Bring mir eine Palette.“ aus dem Schreibkoffer von Thoth und den darin enthaltenen Geheimnissen.'  Mit einem solchen Amulett würde dem Verstorbenen die Macht über die Zauberformel verliehen, die er in der anderen Welt benötigte.  Dieses Exemplar aus gesprenkeltem grünem Feldspat hat oben eine kleine Aufhängeöse.

Ref: Carol Andrews, Amulets of Ancient Egypt, S. 86, 98, Nr. 99b.

Abmessungen: Länge: 2,7 cm (1,06 Zoll)

Zustand: Intakt und insgesamt in ausgezeichnetem Zustand.

Provenienz: Privatsammlung von Geoffrey Metz, Ägyptologe, Schweden, erworben in den 1990er Jahren.

QUESTIONS? Just click the Contact Us tab on your right.

Ein ägyptisches Feldspat-Schreibtafel-Amulett, Spätzeit, ca. 664 - 332 v. Chr
Ein ägyptisches Feldspat-Schreibtafel-Amulett, Spätzeit, ca. 664 - 332 v. Chr Angebot750 USD