Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

SKU: EA2388

Ein ägyptisches Taweret-Amulett aus Fayence, Spätzeit, ca. 664 - 332 v. Chr

Angebot4,000 USD

This object qualifies for free USA shipping and a flat rate fee of $60 if shipping internationally.

Taweret (die Große) war eine bei Frauen beliebte Göttin und sollte sie bei der Geburt beschützen. Ihre Assoziation mit der Geburt könnte auf ihren ungewöhnlichen Körperbau zurückzuführen sein: Kopf und Körper eines Nilpferds, herabhängende menschliche Brüste, die Pfoten eines Löwen und der Schwanz eines Krokodils.    Amulette mit ihrem Abbild sollten böswilligen Mächten Angst einflößen und sie abwehren und Kinderkrankheiten und Tod verhindern. Ebenso erschien ihr Bild auf vielen Instrumenten, die Hebammen während der Geburt verwendeten, beispielsweise auf apotropäischen Elfenbeinstäben. 

Amulette mit ihrem Abbild sollten böswilligen Mächten Angst einflößen und sie abwehren und Kinderkrankheiten und Tod verhindern. Ebenso erschien ihr Bild auf vielen Instrumenten, die Hebammen während der Geburt verwendeten, wie zum Beispiel apotropäischen Elfenbeinstäben,  Betten, Kopfstützen und Kosmetikartikel.  Es wurden Amulette von Taweret gefunden, die auf dem Zwerchfell, dem Bauch und den Füßen von Mumien angebracht waren. Dieses rund geformte hellgrüne Fayence-Beispiel ist typisch für Exemplare aus der Spätzeit in Ägypten.

Abmessungen: Höhe: 1 3/8 Zoll (3,5 cm)

Zustand: Es gibt einige kleinere Chips an der Glasur, die jedoch keinen Schaden anrichten, ansonsten ist das Amulett intakt und insgesamt in ausgezeichnetem Zustand. Ein sehr schönes und schönes Exemplar.

Provenienz: Private Maryland-Sammlung eines Diplomaten, erworben während seines Dienstes in Ägypten zwischen 1949 und 1956 und dann durch Abstammung.

QUESTIONS? Just click the Contact Us tab on your right.

Ein ägyptisches Taweret-Amulett aus Fayence, Spätzeit, ca. 664 - 332 v. Chr
Ein ägyptisches Taweret-Amulett aus Fayence, Spätzeit, ca. 664 - 332 v. Chr Angebot4,000 USD