Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

SKU: EV2201

Ein feines ägyptisches Kosmetikgefäß mit Deckel, Mittleres Reich, 11.-12. Dynastie, ca. 2040 - 1786 v. Chr

Angebot4,950 USD

This object qualifies for free USA shipping and a flat rate fee of $60 if shipping internationally.

Dieses elegante, gedrungene Gefäß aus gesprenkeltem Granit dient zur Aufbewahrung von Kajal (Augenfarbe) und hat glatte, konvexe Seiten, die sich von einem kleinen, fußförmigen Sockel in eine hohe Schulter verwandeln, die zu einem zweiteiligen, breiten, abgewinkelten Rand führt, der sich abnehmen lässt. Wie bei diesem Schiffstyp üblich, ist die Innenbohrung eng und passt sich nicht der Form des Körpers an.  Die Ägypter verwendeten Kajal häufig, um ihre Augen zu betonen und zu schützen. Der breite Rand dieses kleinen Topfes sorgte dafür, dass kleine Krümel dieses kostbaren Produkts aus fernen arabischen Minen in der Nähe des Roten Meeres nicht verschwendet wurden. 

Abmessungen: Höhe: 2 3/8 Zoll (6 cm)

Zustand: Kleinere Chips am Fuß, ansonsten intakt und insgesamt in sehr gutem Zustand. Ein schönes Beispiel.

Provenienz: Privatsammlung von Victor Pafundi (1949 – 2018), Florida.

QUESTIONS? Just click the Contact Us tab on your right.

Ein feines ägyptisches Kosmetikgefäß mit Deckel, Mittleres Reich, 11.-12. Dynastie, ca. 2040 - 1786 v. Chr
Ein feines ägyptisches Kosmetikgefäß mit Deckel, Mittleres Reich, 11.-12. Dynastie, ca. 2040 - 1786 v. Chr Angebot4,950 USD